Dienstag, 30. April 2019

Ash Is Purest White

© Filmcoopi

★★★★★

"Doch Jias China 'contains multitudes' – und somit ist der Gangster-Ansatz nur ein Versatzstück in einem herausragend inszenierten Film, der im weiteren Verlauf noch zum romantischen Melodram im Stile von In the Mood for Love (2000) und Cold War (2018), zum Sozialdrama und sogar kurz zum Science-Fiction-Abenteuer mutiert. Es ist eine Reise durch ein Land auf der Suche nach sich selbst."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar)

Keine Kommentare:

Kommentar posten