Monday, 26 September 2016

The Other Half of the Sky

© Pic-Film SA

★★★

"Es ist Soergel hoch anzurechnen, dass er die Vermittlung und Interpretation dieser Geschichte unkommentiert den Macherinnen der chinesischen Zukunft in die Hände legt – ohne Kommentar, ohne externen Blick. Aber man fragt sich doch, wo das berechtigte Lob für Deng Xiaopings Reformen aufhört und die Romantisierung der kapitalistischen Ungleichheit beginnt."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Sunday, 25 September 2016

Skizzen von Lou

© 2:1 Film

★★

"Gezeigt wird eine urbane Schweiz, in der Alpen, Kühe und andere Nationalikonen kaum eine Rolle spielen. So weit, so gut. Doch dieser Ansatz allein, das hat die Zürifäscht-Tragödie Mary & Johnny gezeigt, genügt noch nicht, um der modernen Schweiz wirklich gerecht zu werden. Lou, wie schon Mary und Johnny, zeichnet sich trotz spärlicher Dialoge vor allem durch ihren penetranten Starrsinn und die selbstgefällige Inszenierung des eigenen (privilegierten) Weltschmerzes aus. Unter diesen Voraussetzungen Gefühle für ihre Beziehung mit Aro zu empfinden, ist denkbar schwierig."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Friday, 23 September 2016

Europe, She Loves

© Outside the Box

★★★

"Doch schlussendlich ist Gassmanns Film eine europäische Variation der Katastrophe, die in Heimatland die Schweiz heimsucht: Ein Sturm zieht auf in Europa. Das zeigen nicht nur die eingeschobenen Bilder von bröckelnden Hausfassaden, faschistischen Graffitis und der gekenterten Costa Concordia, sondern auch die omnipräsenten Fernseher und Radios im Leben der Protagonisten. In Griechenland verüben Anhänger der Neonazi-Partei Goldene Morgenröte politisch motivierte Verbrechen. Man hört von der Apathie der Iren gegenüber ihrer eigenen dahinsiechenden Wirtschaft. Linksparteien verlieren an Boden."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Monday, 19 September 2016

La tortue rouge

©Filmcoopi

★★★★

"Die meisten Zuschauer wird Dudok de Wit mit seiner grossartigen Animation anlocken – veredelt durch Laurent Perez del Mars betörende Musik –, derweil die Handlung viele auf dem falschen Fuss erwischen dürfte. La tortue rouge schaltet nahtlos zwischen Survival-Drama und magischem Realismus hin und her, zwischen stillem Humor – ein Höhepunkt: eine Gruppe von Krabben – und schonungslos sachlich dargestellter Tragik."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Sunday, 18 September 2016

Finding Dory

© Disney

★★★★

"Letztlich liefert dieser Film genau das, was man von einem guten Sequel erwartet: Er knüpft ans Original an, ohne dieses zu imitieren; er argumentiert überzeugend, dass die Welt, in der er spielt, mehr zu bieten hat als sich in einem Einzelfilm darstellen lässt; er vertieft die in seinem Vorgänger suggerierten Ansätze."

Ganzer Artikel in der aktuellen Ausgabe des Frame-Magazins.

Monday, 12 September 2016

Facing the Bitter Truth in der "NZZ am Sonntag"

Für die NZZ am Sonntag habe ich zwei kurze Texte über die Schweizer Filme Skizzen von Lou und The Other Half of the Sky: Stories of Chinese Businesswomen geschrieben. Zudem erscheint in der nächsten Ausgabe des Frame-Magazins meine Kritik zu Finding Dory.