Sunday, 9 April 2017

I Am Not Your Negro

© Sister Distribution

★★★★★

"So entsteht eine faszinierende Filmcollage, durchsetzt von Fernsehauftritten von Baldwin selbst, die ruhig – aber mit unterschwelligem Zorn – den Mythos des 'post-racial America' demontiert. Lincolns Sklavenbefreiung beendete die Benachteiligung der Afroamerikaner ebenso wenig wie der Civil Rights March, Lyndon B. Johnsons Civil Rights Act, die Oscars für Sidney Poitier und Denzel Washington und die Wahl und Wiederwahl Barack Obamas."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Tuesday, 28 March 2017

The Other Side of Hope

© Filmcoopi

★★★★★

"Wie die meisten Filme Kaurismäkis ist auch The Other Side of Hope letztlich ein Märchen über Einsamkeit, Mitgefühl, Gemeinschaft, sozialistische Solidarität und die verborgene Poesie von Bier, Zigaretten und Musik – durchzogen von leisem, verzögertem Humor und bisweilen theaterhaften Dialogen, die daran erinnern, dass Kaurismäki der vielleicht fähigste Jünger des grossen Rainer Werner Fassbinder ist."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Monday, 27 March 2017

The Lost City of Z

© Ascot Elite Entertainment Group

★★★★

"Was man bekommt, ist ein introvertiertes Kostümdrama, das sich stilistisch an Thomas Vinterbergs Far from the Madding Crowd (2015) orientiert und inhaltlich auf Werke wie Werner Herzogs Aguirre, der Zorn Gottes (1972), Francis Ford Coppolas Apocalypse Now (1979) und Ciro Guerras El abrazo de la serpiente (2015) zurückgreift. Wunderschön bebildert von Darius Khondji, erzählt The Lost City of Z eine aufgeklärte postkoloniale Abenteuergeschichte."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Tuesday, 28 February 2017

Logan

© 2017 Twentieth Century Fox Film Corporation

★★★★

"Logan, mehr noch als Deadpool oder das überraschende Horror-Sequel 10 Cloverfield Lane (2016), versinnbildlicht das Potential, das im modernen Franchisenkino steckt. In Wolverines Abgesang wird das Publikum für seine 17-jährige Treue zu Jackmans Figur angemessen belohnt."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).

Monday, 27 February 2017

Oscars 2017: Die Gewinner

© DCM

Bester Film: Moonlight
Beste Regie: Damien Chazelle – La La Land
Bester Hauptdarsteller: Casey Affleck – Manchester by the Sea
Beste Hauptdarstellerin: Emma Stone – La La Land
Bester Nebendarsteller: Mahershala Ali – Moonlight
Beste Nebendarstellerin: Viola Davis – Fences
Bestes Originaldrehbuch: Manchester by the Sea – Kenneth Lonergan
Bestes adaptiertes Drehbuch: Moonlight – Barry Jenkins, Tarell Alvin McCraney
Bester Animationsfilm: Zootopia
Bester Dokumentarfilm: O.J.: Made in America
Bester fremdsprachiger Film: The Salesman (Iran)
Beste Kamera: La La Land – Linus Sandgren
Bester Schnitt: Hacksaw Ridge – John Gilbert
Beste Kostüme: Fantastic Beasts and Where to Find Them – Colleen Atwood
Beste Ausstattung: La La Land – Sandy Reynolds-Wasco, David Wasco
Bestes Makeup und Hairstyling: Suicide Squad – Alessandro Bertolazzi, Giorgio Gregorini, Christopher Nelson
Beste Spezialeffekte: The Jungle Book – Andrew R. Jones, Robert Legato, Dan Lemmon, Adam Valdez
Beste Filmmusik: La La Land – Justin Hurwitz
Bester Song: La La Land – "City of Stars"
Bester Ton: Hacksaw Ridge – Peter Grace, Robert Mackenzie, Kevin O'Connell, Andy Wright
Bester Tonschnitt: Arrival – Sylvain Bellemare
Bester Kurzfilm: Sing
Bester animierter Kurzfilm: Piper
Beste Kurzdokumentation: The White Helmets

Friday, 24 February 2017

Moonlight

© DCM

★★★★★

"Barry Jenkins‘ Moonlight ist ein intimes Coming-of-Age-Drama und ein berührendes Plädoyer gegen die Pathologisierung schwarzer Männlichkeit. Ein wichtiges, zeitgemässes, monumentales Werk."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema (online einsehbar).