Dienstag, 9. Februar 2021

One Night in Miami

© Amazon Studios

★★★★

"Dass so eine Adaption schnell einmal wie abgefilmtes Theater ohne viel filmhandwerklichen Elan wirken kann, hat vor weniger als zwei Monaten George C. Wolfes blasse August–Wilson-Interpretation Ma Rainey’s Black Bottom (2020) gezeigt. Doch Powers und King, die auf diverse TV-Regie-Engagements (Scandal, This Is Us) hier nun ihr Spielfilmdebüt folgen lässt, haben an den richtigen Schrauben gedreht, um mit One Night in Miami nicht nur thematisch, sondern auch ästhetisch und erzählerisch zu überzeugen."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema

Keine Kommentare:

Kommentar posten