Samstag, 27. August 2022

Three Thousand Years of Longing

© Ascot Elite Entertainment Group

★★★

"Es ist also ein unvollkommenes, unverhohlen orientalistisches Werk, mit dem sich Miller sieben Jahre nach seinem vielleicht grössten Erfolg zurückmeldet. Gleichzeitig ist Three Thousand Years of Longing aber auch ein bewundernswert unbeirrbares, hoffnungslos aus der Zeit gefallenes Original voller überhöhter Romantik und offenherziger Liebe für das Geschichtenerzählen. Es ist ein Film, der von Herzen kommt."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema

Dienstag, 23. August 2022

Maximum Cinema Filmpodcast #48: "Bullet Train", "Nope", "Luck"

© Olivier Samter

In Episode 48 des Maximum Cinema-Podcasts freuen Daniel, Olivia, Olivier und ich uns auf den Allianz Tag des Kinos, Olivier wirft einen Blick auf das bevorstehende Animationsfilmfestival Fantoche, und wir diskutieren über drei Filme: Bullet Train sorgt mehrheitlich für Erheiterung, Nope begeistert nur eine Person nicht, und Luck bleibt glücklos. Der Podcast ist auf allen gängigen Plattformen verfügbar.

Sonntag, 21. August 2022

All That the Piazza Allows: Fünf Eindrücke vom 75. Locarno Film Festival

Das 75. Locarno Film Festival ist Geschichte, und ich habe mitgeholfen, für Maximum Cinema darauf zurückzuschauen: Von Alexander Sokurovs beeindruckender Horrorvision Fairytale über die versöhnlichen Festival-Evergreen-Filme The Visitors und Stone Turtle bis hin zur grossartigen Douglas-Sirk-Retrospektive – es gab einiges zu berichten.

Ganzer Artikel auf Maximum Cinema

Donnerstag, 11. August 2022

Nope

© 2022 Universal Studios. All Rights Reserved.

★★★★★

"Nope ist ein Film über und für eine Welt, die sich immer mehr wie eine nicht enden wollende Flut von Schreckensbildern und -visionen anfühlt. Doch während andere Regisseur*innen aus einer derartigen Affiche wohl einen mürrischen, eindimensionalen Thesenfilm gemacht hätten, verarbeitet Peele hochgradig relevante, durchaus tiefgreifende Gedanken über die zeitgenössische Sensationskultur zu einem mitreissenden, herausfordernden Genrestück."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema

Dienstag, 2. August 2022

Maximum Cinema Filmpodcast #47: "Boiling Point", "Men", "The Gray Man"

© Olivier Samter

In Episode 47 des Maximum Cinema-Podcasts melden Daniel, Olivia, Olivier und ich uns zurück aus der Sommerpause, besprechen den neuen Fahrplan für die Zukunft des Marvel Cinematic Universe, weisen auf das diesjährige Allianz Cinema hin und besprechen Philip Barantinis Küchenthriller Boiling Point, Alex Garlands Horrorfilm Men und den Netflix-Agententhriller The Gray Man von Anthony und Joe Russo. Der Podcast ist auf allen gängigen Plattformen verfügbar.

Sonntag, 31. Juli 2022

Shorta

© Koch Media AG. Alle Rechte vorbehalten / Zurich Film Festival

★★

"Shorta verbindet diesen Anspruch aber mit einer letztlich inkompatiblen Lust an kerniger Action, die sich in rasanten Montagesequenzen und heftigen Schiessereien äussert und somit weniger an Ly als an Michael Bay erinnert. Es ist schwer, einem Film das nuancierte Sozialdrama abzunehmen, wenn sein Establishing Shot der Nachbarschaft, in der vor allem Menschen mit Migrationshintergrund wohnen, zwei finster dreinblickende Frauen in Niqab und Chador zeigt."

Ganze Kritik auf Maximum Cinema